RIM stellt den Curve 3G (9300) offiziell vor

Der BlackBerry Curve 3G, Modellnummer 9300 fristet ein klein wenig ein Schattendasein gegenüber seinen großen Brüdern Bold 9700, Torch 9800, Storm und Co. Entsprechend geringer war auch der Hype im Vorfeld der Gerätepräsentation.

Gestern hat Research in Motion nun den BlackBerry Curve 3G offiziell vorgestellt. Der BlackBerry mit der Modellnummer 9300 ist im niedrigen Preissegment angesiedelt und richtet sich in erster Linie an BlackBerry-Einsteiger. Mittelfristig wird er wohl die beiden anderen Curve Modelle 8520 und Curve 8900 ersetzen – im Grunde genommen ist der Curve 3G ein Mix aus beiden Devices.

BlackBerry Curve 3G - 9300

Interessant ist die Meldung dass der BlackBerry Curve 3G trotz seines Speichers von nur 256MB auch für BlackBerry 6 vorgesehen ist. Ausgeliefert wird das Gerät jedoch vorerst mit einer OS 5 Version. Preislich wird der Einsteiger-BlackBerry bei ca. 300 Euro liegen. Dafür erhält man ein schickes Gerät, jedoch mit – aus meiner Sicht – unbrauchbaren integrierten Kamera mit einer Auflösung von nur 2 Megapixel und fixem Fokus. Bereits der Curve 8900 war seinerzeit mit einer 3 Megapixel Kamera ausgestattet.

Als Entschädigung verfügt der Curve 3G über UMTS mit HSDPA und soll laut Herstellerangaben mit herausragenden Akkulaufzeiten aufwarten.

BlackBerry Curve 3G - 9300 Tasten und Überblick

Natürlich verfügt der BlackBerry Curve 3G auch über ein GPS-Modul und WiFi, übrigens wird mittlerweile auch der 802.11n Standard unterstützt. Alle Spezifikationen des neuen Curve 3G findet Ihr in einer schicken Übersicht auf blackberry.com. Weitere Infos gibt es ebenfalls auf blackberry.com im Bereich des Curve 3G.

Wie ordnet Ihr den BlackBerry Curve 3G ein? Seht Ihr in Ihm ein passendes Einsteigermodell, oder als Möglichkeit, Euren Partner auch vom BlackBerry überzeugen zu können? Schreibt mir Eure Meinung in den Kommentaren!

Weitere interessante Artikel:

  1. BlackBerry Curve 9300 – Austattungsdetails
  2. BlackBerry Curve 9300 demnächst bei Vodafone
  3. BlackBerry Curve 9300 bei Vodafone erhältlich
  4. Erste Infos zum neuen BlackBerry Curve 9300
  5. RIM stellt den BlackBerry Bold 9780 offiziell vor
  6. BlackBerry Curve 9300 – Neue Bilder
  7. RIM stellt den Bold 9700 offiziell vor

Kommentare

Werbung:

Twitter:

Folge uns auf Twitter

Facebook: