Akkulaufzeit BlackBerry Storm

Viele zu Anfang begeisterte BlackBerry Storm Käufer beschweren sich mittlerweile über die exorbitant schlechte Akkuleistung des BlackBerry Storm. Grundsätzlich gibt der Hersteller eine maximale Standby-Zeit von 220 Stunden, und eine maximale Gesprächszeit von 4,5 Stunden an.

Hier fällt es schwer, eine wertende Aussage über gut/schlecht treffen zu können, da keine Messrichtlinien bekannt sind. Heißt “Standby” dass ALLE Dienste deaktiviert sind und der Bildschirm aus? Berechnet sich die maximale Gesprächszeit nur bei 100% Empfangsstärke und deaktiviertem Datendienst? Die Messwerte auf dem Papier sind also nicht nachzuvollziehen.

Werfen wir also einen Blick auf die Praxiswerte, die sich aus diversen Tests ergeben haben, und die wir mit vielen anderen BlackBerry Storm Testern verglichen haben:

Die Erfahrung zeigt dass der Akku des BlackBerry Storm mit aktiviertem UMTS im Durchschnitt nicht länger als einen Tag hält, bevor das Gerät wieder an die Steckdose muß. Abhilfe schafft hier nur die Deaktivierung von UMTS, im Klartext: Die Einstellung am BlackBerry Storm von 3G (UMTS) auf 2G (GSM) ändern.

Ein kurzer Einblick in die Kommunikationsstandards 2G und 3G:

  • 2G
    Der 2G bzw. GSM-Standard beinhaltet GPRS, EDGE, EDGE Evolution, CSD und HSCSD
  • 3G
    Der 3G bzw. UMTS-Standard umfasst W-CDMA, HSPA, UMTS-TDD und FOMA

Wer sich näher mit den Kommunikationsstandards 2G, 3G und dem neuen Pre-4G beschäftigen will, dem sei der fundierte Wikipedia-Artikel zu 3G empfohlen.

Interessant ist der Kommentar von Marcus im Beitrag “BlackBerry Storm in Deutschland erhältlich”:

Holla die Waldfeee, habt ihr schlechte Erfahrungen mit dem Akku.
Bei mir muss ich sagen ist es nicht so.
Mein Akku hält locker 1,5 Tage – und ich telefoniere durchaus öfters am Tag, repliziere mit dem Outlook etc.
Habe einfach anfangs verschiedene einstellungen vorgenommen:
Bluetooth habe ich deaktiviert, da ich es nicht brauche.
Hintergrundbeleuchtung auf maximal 70 % eingestellt. Und wenn ich des Ding grad nicht brauche, ruht es im Holster, wo es sofort auf Standy ist.
Mit diesen Einstellungen habe ich es erreicht, dass mir der Akku definitiv mehr als einen tag hält.

Was ich damit zum Ausdruck bringen will: Betreibt man den BlackBerry Storm mit den Werkseinstellungen, ist eine Akkulaufzeit <24 Stunden “normal”. Die von Marcus beschriebenen Optimierungsmethoden der Akkulaufzeit des BlackBerry Storm sollten auf jeden Fall Besserung bringen. Die Zeiten eines BlackBerry 8707 mit einer Akkulaufzeit von 7 Tagen und mehr ist dank der unzähligen Multimedia-Features im BlackBerry Storm leider vorbei.

Update: Unmittelbar nach Veröffentlichung dieses Beitrages hat auch Hartwig noch einige Tipps zur Optimierung der Akkulaufzeit hier veröffentlicht.

Update #2: Sollten auch Hartwigs Tipps zur Optimierung der Akkulaufzeit nicht den gewünschten Erfolg bringen, bleibt immer noch die Möglichkeit, einen zweiten Akku für den BlackBerry Storm zu kaufen.

Kennt Ihr noch weitere Tricks zur Akku-Optimierung am BlackBerry Storm? Über Praxistipps in den Kommentaren freuen wir uns!

Weitere interessante Artikel:

  1. Blackberry Akkulaufzeit optimieren
  2. John Chen schmunzelt über die Akkulaufzeit des iPhones
  3. Unverzichtbares BlackBerry Storm Zubehör
  4. Storm OTA – Liste aller BlackBerry Storm Spiele & Anwendungen
  5. Neue BlackBerry Storm Firmware
  6. BlackBerry Storm Firmware 4.7.0.114
  7. Ultimatives BlackBerry Storm Review

Kommentare

Werbung:

Twitter:

Folge uns auf Twitter

Facebook: