Der Javelin heißt Blackberry Curve 8900

Update: Hier finden Sie News und erste Hands-On Berichte zum neuen BlackBerry Curve 8900

So wie aus dem Blackberry KickStart ein Pearl 8220 wurde und der neue Blackberry Thunder jetzt offiziell Storm heißt, wird es auch dem Blackberry Javelin ergehen. Der Codename Javelin entfällt, die offizielle Bezeichnung des Smartphones ist Blackberry Curve 8900.

Somit bleiben alle Geräte des Blackberry Herstellers Research in Motion (RIM) aussprachefreundlich. “Körf” kann jeder sagen, bei “Dschävelin” sind mir bereits im Vorfeld vier oder fünf verschiedene Aussprachen zu Ohren gekommen.

Neu am Blackberry Curve 8900 ist der geänderte Trackball. RIM nennt den Ball-Navigator jetzt “Atomic” Trackball. RIM verspricht einen seidenweichen Lauf des Balls. Außerdem ist der neue Trackball so konzipiert, dass sich kein Staub oder Schmutz mehr in und um den Trackball ablagern kann.

Auch die weiteren Ausstattungsmerkmale des Blackberry Curve 8900 wurden in den letzten Tagen konkretisiert:

  • Quad-band: GSM/GPRS/EDGE
  • WiFi b/g Standard mit integriertem UMA und GPS
  • Blackberry OS 4.6.1 vorinstalliert
  • Bildschirmauflösung: 480×360 Pixel HVGA+
  • 256MB onBoard Flash Speicher
  • 512MHz Prozessor
  • microSD Kartenslot, Hotswap-fähig
  • 3,2 Megapixel Kamera mit Autofokus
  • Glasdeckel für Kamera und Blitz
  • Laden und Synchronisieren via Micro USB Anschluß

Am neuen Blackberry Curve 8900 haben sich die Entwickler des Gehäuses endlich auch mal Gedanken über die Leute gemacht, die mit kurzen Fingernägeln hantieren. Der Akkudeckel des Gehäuses weist einen neu designten Mechanismus auf, sodaß Jedermann den Deckel des Akkus problemlos öffnen kann.

Die Tastatur des Blackberry Curve 8900 ist im Gegensatz zum Bold bzw. Pearl 8820 wieder mit Single Keys ausgestattet. Beim “blind schreiben” gibt das ein viel besseres Tastengefühl und schützt vor Tippfehlern.

Kevin Michaluk von crackberry.com hatte schon die Ehre, den Blackberry Curve 8900 ausgiebig testen zu können. Bevor ich also seine ganzen Erfahrungen als meine Eigenen verkaufe – bei Interesse am neuen Blackberry Curve lest unbedingt Kevins ErfahrungsberichtBlackBerry Javelin 8900 Hands-On Hardware First Look“. In seinem Beitrag findet Ihr außerdem viele Detailfotos zum Blackberry Curve 8900, direkte Vergleiche mit dem Blackberry Bold und sogar einen Test der neuen integrierten Kamera.

Bei der Frage des Veröffentlichungstermins des Blackberry Curve 8900 zucken noch alle Experten mit den Schultern. Der Hersteller und die großen Mobilfunkanbieter halten sich wie immer bis zur letzten Sekunde bedeckt. Einige Insider sagen, der neue Curve 8900 kommt noch in diesem Jahr, andere Stimmen terminieren das Gerät auf Februar 2009.
Sobald wir wissen ab wann der neue Curve verkauft wird und ob das Gerät wie der Blackberry Storm exklusiv vertrieben wird, erfahren Sie es hier auf blogberry.de

Weitere interessante Artikel:

  1. Blackberry Javelin 8900 bei eBay [Update]
  2. Neue Infos zum Blackberry Javelin 8900
  3. Javelin und Co: Vier neue Blackberry Modelle
  4. BlackBerry Curve 8900 bei T-Mobile
  5. News zum BlackBerry 8900 Curve
  6. BlackBerry Curve 8900 – Kameratest
  7. BlackBerry Curve 8900 – Testvideo

Kommentare

Werbung:

Twitter:

Folge uns auf Twitter

Facebook: