Hülle verwandelt iPhone in Blackberry!

Typo heißt der Hersteller, der sich vorgenommen hat aus dem iPhone ein Blackberry zu machen. Alles was dazu braucht ist anscheinend die physische Tastatur. Eine entsprechende Hülle wurde auf dem Markt gebracht, die nicht nur das Aussehen des Blackberrys imitiert, sondern auch die gleiche Funktion in Bezug auf das Schreiben erfüllt. Aber sollte dies als positive Werbung oder doch eher als geschäftsschädigend gewertet werden?

Hier gehen die Meinungen auseinander. Typo spricht davon, dass es dem angeschlagenen, kanadischen Konzern nur gut tun kann, wenn wieder für mehr Gesprächsstoff gesorgt wird. Blackberry selber hat jedoch geklagt, weil sie Patentrechte in Bezug auf das Design als verletzt angesehen haben.

Ein amerikanisches Bundesbezirksgericht hat festgestellt, dass es sich um eine Nachahmung handelt und das Produkt zunächst vom Markt genommen. Blackberry kann mit diesem Urteil zufrieden sein, auch wenn es wohl noch keine abgeschlossene Entscheidung ist. An der Konzernspitze stellt sich vielleicht auch die Frage, wer noch ein Blackberry mit physischer Tastatur kauft, wenn das iPhone ganz einfach aufgewertet werden kann. Allerdings musste für die „Blackberry-Ummantelung“ immerhin ein Preis in Höhe von 99,00 Dollar bezahlt werden.

Aber gerade wo auch in diesem Jahr noch das Blackberry Q20 erscheinen soll, welches eben auf das angesprochene Design setzen wird und ein wo eine physische Tastatur verbaut sein wird, kann eine „billige Nachahmung“ nicht toleriert werden. Laurence Hallier ist CEO von Typo und hat vor auch weiterhin innovative Produkte zu entwickeln und zu veräußern. Auch gegen das bestehende Urteil soll vorgegangen werden.

Neben dem Q20, welches von Blackberry-CEO John Chen spaßeshalber als Blackberry Classic bezeichnet wird, soll auch die Produktion des inzwischen dreijährigen Bold fortgesetzt werden. Dort wird noch das Betriebssystem Blackberry 7 verwendet. Es wird ein konservativer Weg eingeschlagen, als zuletzt unter Torsten Heins. Chen möchte das Unternehmen bis zum Jahr 2015 in sichere Bahnen lenken.

Weitere interessante Artikel:

  1. Welches Businesshandy? iPhone oder BlackBerry
  2. BlackBerry Thunder 9500 – der iPhone Killer?
  3. iPhone zuverlässiger als BlackBerry
  4. Vergleich BlackBerry Storm2 vs. iPhone 3GS
  5. iPhone 3G und Vodafone: Und es geht doch !
  6. iLike – Premium iPhone Theme für den BlackBerry
  7. 10 Gründe wieso das iPhone kein Blackberry ist

Kommentare

Werbung:

Twitter:

Folge uns auf Twitter

Facebook: