Umlaute am BlackBerry leichtgemacht

Variante A: Konventionell

Drücke die entsprechende Taste und bewege den Trackball bzw. das Trackwheel
Der Umlaut ä kann z.B. erzeugt werden indem die Taste A festgehalten wird, und gleichzeitig der Trackball nach links bzw. das Trackwheel nach oben bewegt wird. Es erscheint der Umlaut ä. Bewegung nach unten erzeugt den Umlaut Ä. Entsprechend funktioniert das für die Umlaute (üöß) und Zeichen mit Akzenten (éè).
 
 
Variante B: Über die AutoText Funktion

Mit der AutoText-Funktion (Optionen -> AutoText) Umlaute aus anderen Zeichenfolgen zu erzeugen, muss ein AutoText Eintrag für jeden Umlauterzeugt werden:
 
ae wird durch %b%Bä ersetzt
oe wird durch %b%Bö ersetzt
ue wird durch %b%Bü ersetzt
sz wird durch %b%Bß ersetzt

und für Großbuchstaben:

aa wird durch %b%BÄ ersetzt
oo wird durch %b%BÖ ersetzt
uu wird durch %b%BÜ ersetzt

Bitte die  AutoText-Einträge mit der Option “SmartCase” anlegen.

Wenn man das Wort “müsste” schreiben will, dann tippt man auf der BlackBerry Tastatur “m ue sste” ein.
Das Leerzeichen vor und hinter dem ue nicht vergessen!
Diese Leerzeichen werden durch %b und %B gelöscht und “ue” wird durch “ü” ersetzt.

Benötigt man z.B “oe”, dann einfach das Leerzeichen vor “oe” weglassen.

Viel Spaß

Weitere interessante Artikel:

  1. Paragraphenzeichen am BlackBerry einfügen
  2. HowTo: WLAN / Wi-Fi am BlackBerry einrichten
  3. Auswertung der Umfrage “BlackBerry Eingabegeräte”
  4. Neue Bilder vom Blackberry Thunder
  5. HowTo: Trackball am BlackBerry säubern
  6. Tastensperre und Profilwechsel am Bold
  7. SureType zukünftig auch für QWERTZ-BlackBerry ?

Kommentare

Werbung:

Twitter:

Folge uns auf Twitter

Facebook: