Neue Gerüchte zum BlackBerry Storm3

Der BlackBerry Storm2 Nachfolger “BlackBerry Storm3” ist seit einem halben Jahr ein Mysterium. Erste Infos dazu gab es bereits Ende Juni diesen Jahres. Mitte September gab es dann die bis dato letzten Informationen, dabei wurde auch das vermeintlich erste Foto des BlackBerry Storm3 veröffentlicht.

Gestern dann erneut ein Aufschrei – es gibt detailliertere Gerüchte über die Ausstattungsdetails des BlackBerry Storm3, diese lesen sich wie folgt:

  • Kamera: 5Megapixel, 2592×1944 pixels oder 8 Megapixel, 3264×2448 pixels, Fixed Fokus, Blitz mit Dual-LEDs
  • interner Speicher 512 MB or 1GHz RAM, 1 GB ROM
  • Speicherkarte: 8 oder 16 GB optional erweiterbar auf 32GB,
  • Display:  3.7″ AMOLED kapazitiver Touchscreen, 16 Millionen Farben
  • Optisches Trackpad
  • Klingeltöne: MP3, WAV
  • MP3: MP3/WAV/eAAC+/WMA player, MP4/H.264/H.263/WMV player
  • Bluetooth mit A2DP
  • 3G: HSDPA, 10.2 Mbps, HSUPA, 2 Mbps
  • Wi-Fi, USB, GPS
  • Akku: Li-Ion 1200 mAh (BL-4D)
  • Standbyzeit bis zu 432 Stunden (2G) oder 480 Stunden (3G)
  • Gesprächszeit: Bis zu 9 Stunden (2G) / Bis zu 5 Stunden (3G)

Die Gesprächs- und Standby-Zeiten kann ich nicht wirklich nachvollziehen. Ich habe die Werte von pocketberry.com übernommen, das ist genau die Auflistung, die momentan durch alle BlackBerry-Blogs auf dem Erdball gereicht wird. Ursprünglich kommt die Liste von bbleaks.com, auch dort gibt es schon den “Fehler”. Außerdem ist im englischen Original die Gesprächszeit und die Standbyzeit vertauscht, das habe ich oben bereits geändert.
Ich kann mir nicht vorstellen dass die Standby-Zeit im 3G Modus länger sein soll als im 2G-Modus. Von daher sind diese Werte noch mit entsprechender Vorsicht zu genießen.

Wenn ihr mich nach meiner Meinung fragt, die obenstehenden Spezifikationen hauen mich jetzt nicht wirklich vom Hocker, sondern sind eigentlich das, was ich von einem Touchscreen-Smartphone in der heutigen Zeit mindestens erwarte. Ich freue mich deshalb auf Eure Meinungen in den Kommentaren!

Storm 2 Refresh vs. Storm 3

Mit den Bildern der letzten Nacht wird es zum ersten Mal deutlich. Der BlackBerry Storm 2 Refresh (er taucht im Internet zumeist unter der Modellnummer BlackBerry Storm 9570 auf) ist nicht gleich der BlackBerry Storm 3.

Der BlackBerry Storm2 Refresh (9570):

BlackBerry Storm2 Refresh - Storm2 9570

  • 512MB interner Speicher
  • 5 Megapixel Kamera
  • BlackBerry 6
  • Formfaktor 1:1 wie BlackBerry Storm2 9520
  • weitere Infos / via

Seit letzter Nacht gibt es erste Bilder eines neuen BlackBerry Storm, der bis dato als BlackBerry Storm3 tituliert wird:

Ob das 8GB-Gerät im unteren Bild tatsächlich auch in Zukunft als Storm3 Gerät tituliert wird, ist bis dato noch fraglich. Mir ging es hauptsächlich um die Aussage, dass zwischen dem überarbeiteten BlackBerry Storm2 und dem BlackBerry Storm3 definitiv ein Unterschied besteht! :-)

Was ist Eure Meinung zum BlackBerry auf dem unteren Foto? Ich freue mich auf Eure Kommentare!

BlackBerry Storm 2komma5, BlackBerry 6 und die Speicherknappheit

In den letzten zwei Tagen sind einige Infos publik geworden, die auf den ersten Blick nicht viel miteinander zu tun haben, bei genauerem Studieren aber recht gut zusammenpassen. Zum Einen wäre da ein “versehentlich” in Umlauf geratenes Foto eines Training-Slides in dem ein “BlackBerry Odin Refresh” abgebildet ist. Wir erinnern uns, Odin ist der Codename des BlackBerry Storm 2 – in vielen Blogs wird das als Odin Refresh betitelte Gerät als BlackBerry Storm 3 geführt.

Die bisher bekannten technischen Details des BlackBerry Storm 2,5:

  • BlackBerry 6
  • WebKit Browser
  • 512MB Speicher
  • 5MP Kamera
  • World Edition
  • 802.11n WiFi
  • 3G Mobile Hotspot

Der angekündigte 3G Mobile Hotspot ist zwar revolutionär und ich werde in einem späteren Beitrag noch mehr darüber berichten, nun bitte ich Euch aber erst, einen Blick auf die Größe des Gerätespeichers zu werfen, richtig, da steht 512MB, so weit so gut.

Das bringt mich zum nächsten Punkt, vor gut 7 Wochen geisterte das Gerücht durch die BlackBerry-Welt, RIM würde aktuell einen BlackBerry Bold 9700a entwickeln, also eine technisch verbesserte Version des BlackBerry Bold 9700, einige Blogs haben darüber berichtet. Auch hier ein Auszug der technischen Details:

  • BlackBerry 6
  • WebKit Browser
  • 512MB Speicher
  • 5MP Kamera

Fassen wir bis hierhin zusammen: Beide Geräte sind noch kein Jahr alt und erhalten beide ein technisches Upgrade, in dem unter anderem der Speicher auf 512MB aufgerüstet wird.

Echte Brisanz kommt mit der folgenden Meldung ins Spiel: Did Verizon Stop Testing BlackBerry OS6 Builds On The Storm2?

Der Techblog gizmofusion.com berichtet über eine verlässliche Quelle die bestätigt haben soll, dass der Provider Verizon die Tests mit BlackBerry 6 am BlackBerry Storm2 eingestellt haben soll. Grund des Testabbruchs sollen Speicherkapazitätsprobleme sein.
Bisher handelt es sich dabei laut gizmofusion lediglich um ein Gerücht eines Informanten, auch wenn andere Quellen dies mittlerweile als Fakt darstellen. Die Unsicherheit wächst natürlich trotzdem, ob die Geräte Storm2 und Bold 9700 tatsächlich jemals mit BlackBerry 6 zum Einsatz kommen werden.

Wir bleiben auf jeden Fall an dem Thema dran und werden berichten sobald wir neue Infos haben.

Erste Infos über den BlackBerry Storm 3

Ja, ihr lest richtig, momentan erweckt alles den Anschein dass RIM bereits einen Nachfolger des BlackBerry Storm 2 entwickelt.

Die Info stammt aus dem Weblog von Salomondrin. Dieser wiederum hat – bisher immer recht verlässliche Quellen – die ihm erste technische Infos zum neuen BlackBerry Storm 3 mitgeteilt haben.

Hier eine Zusammenfassung dessen was im Beitrag von Salomondrin gepostet wurde (Zitat: “some Storm 3 specs and info that I’ve heard so far repeatedly from my sources“):

  • Der Storm3 wird von einem personell überschaubaren Team getestet
  • Angeblich handelt es sich um ein Gehäuse wie beim Storm 2, nur mit neuem Innenleben
  • Das Gerät verfügt über einen 1GHz Prozessor, 8GB internen Speicher und 512MB Flash-Speicher (eventuell ist das fertige Gerät nach der Entwicklung mit 1GB Flash-Speicher ausgerüstet.
  • Angeblich (!) läuft der neue Storm3 nicht mit BlackBerry 6 sondern mit einem eigens dafür entwickelten OS.
  • Der Storm3 soll Widgets unterstützen
  • Eine 5Megapixel Kamera wird integriert
  • Für das Display soll ein neuer Eingabemechanismus konzipiert werden, zwar mit SurePress aber trotzdem anders als beim Storm2

Auch auf die Gefahr hin, mich zu wiederholen. Die oben genannten Infos sind bisher reine Gerüchteküche und basieren lediglich auf verschiedenen Quellen von Salomondrin. Auch sind einige Infos dabei die zwar ganz schick klingen, die ich mir aber in der Praxis bis dato nicht vorstellen kann.

Uns bleibt also nichts anderes, als auf weitere Infos und Quellen zu warten, nichts desto trotz lesen sich die bisherigen Spezifikationen einmal mehr sehr vielversprechend.

Werbung:

Twitter:

Folge uns auf Twitter

Facebook: