HowTo: WLAN / Wi-Fi am BlackBerry einrichten

Viele BlackBerry Modelle der neuen Generation unterstützen Wireless LAN. Heute will ich aufzeigen, wie man seinen BlackBerry mit einem drahtlosen Netzwerk verbindet und wie man Wi-Fi Verbindungen verwaltet.

Folgende BlackBerry Smartphones unterstützen Wi-Fi:

  • BlackBerry Bold 9000
  • BlackBerry Pearl Flip 8220
  • BlackBerry Pearl 8120
  • BlackBerry Curve 8900
  • BlackBerry Curve 8320
  • BlackBerry Curve 8350i
  • BlackBerry 8820

Wi-Fi aktivieren

  • Am Home-Screen die Menü-Taste drücken
  • “Verbindungen verwalten” auswählen
  • “Wi-Fi” auswählen und Trackball drücken. Dadurch wird der Haken gesetzt und die Drahtlosverbindung aktiviert. Ein erneutes Drücken des Trackballs deaktiviert die WLAN-Funktion.

Verfügbare WLANs suchen und verbinden

  • Am Home-Screen die Menü-Taste drücken
  • “Verbindungen verwalten” auswählen
  • “Wi-Fi Netzwerk einrichten” wählen und mit Trackball bestätigen
  • “Weiter” – “Nach Netzwerken suchen”
  • Der BlackBerry sucht nun nach verfügbaren WLAN-Verbindungen und zeigt diese an
  • Nun das gewünschte Netzwerk auswählen und “Verbinden” drücken

Neues Netzwerk manuell hinzufügen

  • Am Home-Screen die Menü-Taste drücken
  • “Verbindungen verwalten” auswählen
  • “Wi-Fi Netzwerk einrichten” wählen und mit Trackball bestätigen
  • “Weiter” – “Netzwerk manuell hinzufügen”
  • SSID (Netzwerkname) des Netzwerks eingeben und “Hinzufügen” auswählen
  • Bei “Verknüpfungssicherheit” klicken und die gewünschte Verschlüsselung auswählen, es besteht die Möglichkeit aus folgenden Verschlüsselungsarten zu wählen: WEP, Vorinstallierter Schlüssel, PEAP, LEAP, EAP-TLS, EAP-FAST, EAP-TTLS, EAP-SIM.
  • Nach Auswahl der Verknüpfungssicherheit mit dem Trackball auf “Verbinden” klicken
  • Bestätigen um dieses Netzwerk zu speichern

Bereits gespeicherte Verbindungen ändern / anpassen

  • Am Home-Screen die Menü-Taste drücken
  • “Verbindungen verwalten” auswählen
  • Nach unten scrollen und “Wi-Fi Optionen” auswählen
  • Zur Gewünschten Verbindung scrollen und Menütaste drücken
  • “Bearbeiten” auswählen
  • Gewünschte Änderungen durchführen (Name, SSID, Verknüpfungssicherheit, o.ä.)
  • Menütaste drücken und “Speichern” auswählen

Viele WLAN-Router prüfen vor dem erfolgreichen Herstellen einer Verbindung die MAC-Adresse des angebundenen Gerätes. Dies passiert immer dann, wenn im Router ein MAC-Adressenfilter aktiviert ist. Um den BlackBerry in eine solche WLAN-Umgebung einbinden zu können muß die MAC-Adresse des BlackBerry Smartphone angegeben werden.

MAC-Adresse des BlackBerry herausfinden

  • Am Home-Screen die Menü-Taste drücken
  • “Optionen” auswählen
  • Nach unten zum Menüpunkt “Status” scrollen und auswählen
  • In der Zeile WLAN MAC wird die MAC-Adresse im Format xx:xx:xx:xx:xx:xx angegeben.

Weitere interessante Artikel:

  1. HowTo: Trackball am BlackBerry säubern
  2. HowTo: BlackBerry Bold zerlegen
  3. HowTo: Wie installiere ich BlackBerry Themes
  4. HowTo – BlackBerry Firmware Update & Downgrade
  5. BlackBerry Storm – HowTo Videos
  6. Die ultimativen BlackBerry Tastenkürzel
  7. Nützliche BlackBerry Shortcuts

Kommentare

Werbung:

Twitter:

Folge uns auf Twitter

Facebook: