Kostenlose Navigation mit Blackberry

Update 08.10.2009: Skobbler bietet ab sofort eine Navigationslösung für den BlackBerry Storm an – Alle Infos im Beitrag Skobbler Navigation jetzt auch für BlackBerry Storm.

Update 08.04.2009: Ö-Navi 2 – kostenlose BlackBerry Navigation – Alle Infos dazu hier.

Handy, Organizer, Portables Navigationssystem – die Anzahl der technischen Gimmicks wird immer mehr. Blackberry vereint all das in einem einzigen Gerät.

Dank Third-Party Software können die Handhelds der Firma RIM (Research in Motion) mittlerweile auch als Navigationssystem genutzt werden. Voraussetzung ist ein GPS-Empfänger. Die neueren Modelle des Blackberry haben diesen bereits integriert, bspw. der Blackberry Curve 8310 oder 8330.
Durch Nachrüstung eines GPS-Empfängers lassen sich aber auch viele andere Blackberrys und Mobiltelefone bereit zur Navigation machen.

Ist das Gerät vorbereitet fehlt zur Routenplanung nur noch eine Navigationssoftware. Die Firma Nav4All bietet die weltweite Navigation kostenlos und läuft momentan auf folgenden Blackberry Modellen: 7100, 7130, 7290, 8100, 8110, 8120, 8300, 8310, 8320, 8700, 8707, 8800, 8820, 8830.

Die Installation ist denkbar einfach: Einmalig das Mobiltelefon bzw. den Blackberry-Handheld vorbereiten, und in vier Schritten die Nav4All Software installieren. Eine detaillierte Installationsanleitung findet man beim Hersteller Nav4All.

Und das Beste: Nav4All bietet die Software und den kompletten Navigationsservice bis 01.01.2010 kostenlos an !

Die niederländische Softwarefirma will sich in den kommenden zwei Jahren so in den Köpfen und Herzen der Benutzer verankern, dass diese ab 2010 auch bereit sind, einen kleinen Obolus für das Programm zu zahlen.

Kosten bei der laufenden Navigation:
Da bei der Nav4All Navigationslösung keine Karten auf das Endgerät kopiert werden, sondern zentral auf einem Server zur Verfügung stehen, muß sich das Mobiltelefon bzw. Blackberry-Endgerät zum Berechnen der Route und bei Routenänderungen mit dem Server verbinden. Dabei fallen geringe Verbindungkosten an. Die Erfahrung hat gezeigt dass die Datenmenge bei der Navigation mit Blackberry-Geräten so gering ist, dass diese im Normalfall gar nicht auf der Telefonrechnung auftaucht.

Nav4All erläutert die laufenden Kosten in den FAQs so:

Bin ich ununterbrochen mit dem Nav4All Computer verbunden, wenn ich navigiere?
Nein, nur für das Berechnen der Route und das dauert meistens nicht länger als einige Sekunden. Auch wenn die Route neu berechnet wird, weil Sie Ihren Plan ändern oder Anweisungen ignorieren, nimmt Ihr Mobiltelefon Kontakt zum Nav4All-Computer auf.

Wie hoch sind die Telekomkosten?
Verglichen mit allen anderen Formen des Telekomverkehrs sind die Telekomkosten von Nav4All sehr gering.
Viel geringer als bei anderen Anbietern von Navigationsdiensten.

Wenn die Firma Nav4All in den nächsten 2 Jahren alles richtig macht, gute Marketingstrategien verfolgt und das Produkt Nav4All entsprechend bekannt wird, gibt es für TomTom, Garmin und Konsorten einen ernstzunehmenden Konkurrenten auf dem Navigationsmarkt !

Weitere interessante Artikel:

  1. BlackBerry Navigation mit skobbler
  2. Skobbler-Navigation jetzt auf für BlackBerry Storm
  3. Freeware Navigation Ö-Navi
  4. Ö-Navi 2 – Kostenlose Handynavigation
  5. BlackBerry Outdoor-Navigation mit Nogago
  6. BlackBerry Fernbedienung – die kostenlose Variante
  7. Kostenlose Blackberry Themes

Kommentare

Werbung:

Twitter:

Folge uns auf Twitter

Facebook: