BlackBerry Tour Firmware 4.7.1.53 offiziell

Der amerikanische Mobilfunkanbieter Verizon hat die Firmware Version 4.7.1.53 für den BlackBerry 9630 Tour veröffentlicht. Obwohl es bis dato schätzungweise nicht viele Tour Anwender im deutschsprachigen Raum gibt, will ich trotzdem über das neue Release informieren. Tipps und Tricks, wie man einen BlackBerry Tour fit für unseren Kontinent macht, findet Ihr übrigens im Beitrag “BlackBerry Tour 9630 in Deutschland betreiben“.

Bisher ist die 4.7.1.53 für den BlackBerry Tour 9630 noch nicht via Webseiten-Download erhältlich. Das Firmware Release kann lediglich über den BlackBerry Desktop Manager aufgespielt werden. Erstaunlicherweise gibt es diesmal sogar ein Changelog, also eine Auflistung aller Änderungen der neuen Firmware-Version:

  • Improved MMS notifications
  • Improved Visual Voice Mail app
  • Improved sound quality for Bluetooth headsets and voice calls
  • Fixed geo-tagging error in the camera application
  • Fixed an error with DRM music skipping
  • Improved video player
  • Added BlackBerry Messenger update notifications — check for new BBM updates automatically or manually.
  • Fixed an issue with device restarting after activating morning alarm
  • Fixed an issue with memory cleaning and sluggishness
  • Your smartphone may not have detected headset removal, causing it to remain connected to a disabled headset.
  • When prompted to add an email account in the Setup Wizard, your smartphone may have jumped to “Bluetooth® Setup,” leaving you unable to navigate back to email setup.
  • If you tried to save changes to a contact that only contained a company name, you may have received the error message “Contact updated externally. Changes will be lost and the view closed.”
  • The first character is no longer duplicated when dialing from the
    home screen.

Allen Tour Anwendern viel Erfolg beim Update auf die neueste Firmware-Version. Natürlich freue ich mich wie immer über Eure Erfahrungsberichte und Meinungen in den Kommentaren!

BlackBerry Tour 9630 in Europa betreiben

In der letzten Woche hatte ich eine interessante eMail Korrespondenz mit einem Schweizer, der einen BlackBerry 9630 Tour in Amerika erworben hat, und diesen nun in der Schweiz nutzen wollte. Meine erste Aussage, der BlackBerry Tour würde so nicht in Europa funktionieren, erwies sich am Ende als falsch. Es hat sich herausgestellt dass der 9630 Tour wunderbar in der Schweiz – und somit auch im übrigen Europa – funktioniert.

Der BlackBerry 9630 Tour ist eine Alternative für all die,

  • die einen Curve 8900 Formfaktor haben möchten
  • in Kombination mit einer Bold-ähnlichen Tastatur
  • gleichzeitig NICHT auf den BlackBerry Bold 9700 warten können
  • und kein WiFi benötigen!

Falls all diese Punkte zutreffen, empfehle ich diesen Artikel auf mobiles-leben.ch. Dort hat der eingangs erwähnte Blogberry-Leser seine Erfahrungen geschildert, wie sich sein BlackBerry 9630 Tour in der Schweiz aktivieren ließ. Interessant sind auch die Kommentare, dort wird erläutert wie sich providerabhängige Activation Messages entfernen lassen.

Die einzig verbleibenden Einschränkungen sind die QWERTY-Tastatur und die englischsprachige Firmware, alle anderen Klippen lassen sich laut Aussage des Autors mit etwas Geschick umschiffen, und der 9630 Tour kann auch in Europa eingesetzt werden.

Technische Daten des BlackBerry 9630 “Tour”

Beim neuen BlackBerry 9630 geht es nun Schlag auf Schlag. Vor kurzem wurde die offizielle Modellbezeichnung bekannt: Der Codename Niagara verschwindet, und das Gerät heißt in Zukunft offiziell BlackBerry 9630 Tour.

Letzten Freitag sind dann die ersten wirklich greifbaren Informationen durchgesickert. Der BlackBerry 9630 Tour startet Mitte Juli in den USA, zusätzlich wurde auch gleich eine umfangreiche Ausstattungsliste mit allen technischen Daten des BlackBerry Tour veröffentlicht.

BlackBerry 9630 Tour / Technische Daten:

  • Quad-band 850/900/1800/1900MHz
  • GSM/GPRS/EDGE Unterstützung
  • Single-band: 2100 MHz
  • UMTS/HSPA
  • Dual-Band: 800/1900 MHz
  • CDMA/EVDO Rev A

Sowohl die Daten der Netzunterstützung als auch die Gerätenummer 9630 deuten darauf hin, dass der BlackBerry 9630 Tour (vorerst) nur in USA starten wird. Bisher gibt es keine Informationen ob eine abgewandelte Version des BlackBerry Tour überhaupt nach Deutschland kommt.

Weitere technische Details:

  • Abmessungen: 112 x 62 x 14.2 mm
  • Gewicht: 130 Gramm
  • Speicher: 256 MB internal Flash memory + optionale microSD
  • Akku: 1400 mAh Lithium-Ionen Akku
  • Keyboard: QWERTZ-Tastatur
  • Display: HVGA mit 480×360 pixel
  • Kamera: 3.2 MP Auflösung mit Blitz und Autofokus
  • GPS, Bluetooth und USB integriert
  • kein WIFI

Bleibt abzuwarten, ob RIM den deutschen Markt ebenfalls mit einem Gerät wie dem Tour überrascht. Doch wir haben keinen Grund zum traurig sein, denn es steht ja auch noch der BlackBerry Onyx bzw. Driftwood in den Startlöchern. Und DER sollte ausstattungstechnisch ein richtiger Überflieger werden.

Detaillierte Einblicke des BlackBerry Niagara 9630

Der BlackBerry Niagara 9630 ist ja einer der Hoffnungsträger in der Produktpalette von RIM für das Jahr 2009. Entsprechend groß ist die Spannung und das Interesse bei den BlackBerry Anwendern. Ausgewählte Weblogs in USA erhalten von RIM Beta-Geräte zum Testen. So kann jeder die Entwicklung des Gerätes mitverfolgen.

In den letzten Wochen sind immer wieder Bilder des BlackBerry Niagara 9630 aufgetaucht, unter anderem hier oder hier. Mitte März hat Kevin von crackberry.com in seinem Blog das erste Hands-On Review des BlackBerry Niagara veröffentlicht.

Nun hat Crackberry ein zweites, viel ausführlicheres Review veröffentlicht, in dem die Funktionen und Anforderungen des BlackBerry Niagara 9630 aufgezeigt wird. Das zweite Niagara-Review könnt Ihr hier nachlesen.

BlackBerry 9630 Niagara – Hands On

Kevin von crackberry.com hat bereits einen BlackBerry 9630 Niagara zum Testen in Händen. Genau das tut er auch, er überprüft den brandneuen BlackBerry 9630 Niagara (geplanter Verkaufsstart laut RIM ist Q3 2009) auf Herz und Nieren. Heraus gekommen ist ein übersichtliches und detailliertes Hands-On Review des neuen BlackBerry 9630 Niagara.

Die auf dem Gerät installierte OS-Version 4.7.1.10 ist in einem sehr frühen Stadium und somit praktisch unbrauchbar. Kevin konzentriert sich deshalb bei seinem Review hauptsächlich auf die Hardware-Komponenten. Es scheint weiterhin bei dem Fakt zu bleiben, dass im 9630 Niagara KEIN Wi-Fi integriert sein wird.

Kevin hat viele Bilder des 9630 Niagara geschossen, von allen Seiten, sowohl komplett zusammengebaut als auch in einzelne Teile zerlegt. Lest alle Infos zum BlackBerry Niagara 9630 direkt bei Crackberry.com. Zusätzlich hat Kevin noch ein Hands-On Video erstellt das ihr ebenfalls in seinem Beitrag ansehen könnt.

Werbung:

Twitter:

Folge uns auf Twitter

Facebook: